Anthologien

 

Wo Dämonen schön wohnen Anthologie “Wo Dämonen schön wohnen”:
Im Laufe der Menschheitsgeschichte hat sich die Definition dessen, was ein Dämon ist, sehr oft geändert. Von Geist, über Schicksalsmacht, warnende Stimme, Verhängnis, bis hin zum Teufel, ist den Dämonen alles zugeschrieben worden. In unserer Zeit ist der Dämon fast ausschließlich negativ belegt. Aber wie leben Dämonen wirklich? Leben sie irgendwo in einer Zwischenwelt, mitten unter oder gar in uns? Sind sie faule Couchpotatos, hyperaktive Gartenfreaks oder Zwangsmisantropen? Wer weiß? Womöglich sind Dämonen auch nur Menschen … na ja, vielleicht aber auch nicht … Hier haben sich neun Autoren und der bekannte Illustrator Kay Elzner zusammengefunden, um ein Licht auf das zu werfen, was Dämonen wirklich treiben.
http://www.thalia.de/shop/home/suche/;jsessionid=9ac23409278448efb18583875d27fa74.tc1pc?sq=wo+d%E4monen+sch%F6n+wohnen&sswg=ANY&timestamp=1487231159910

 

14732323_1341194089226440_8892435556270784765_n

Anthologie “Viecher sind schuld!”: Na klar! Wer sonst? Wer kennt sie nicht, die Mücken die einen veranlassen, nachts die halbe Wohnung zu zerschlagen? Manchmal stiften Tiere Liebe, manchmal Chaos und hin und wieder decken sie zufällig gut gehütete Geheimnisse auf. Also wer ist schuld? Die Viecher natürlich!

http://www.reni-dammrich-geschichtenzauber.de/Meine-Veroeffentlichungen/Anthologien/Magazine

 

geheimakte-rumpelstilzchen
Anthologie Geheimakte Rumpelstilzchen:
Die meisten von uns haben den mystischen Zwerg ‘Rumpelstilzchen’ seit Kindertagen als bösartig und furchteinflößend in Erinnerung. Doch könnte nicht sein, dass er in unserer Zeit ganz anders in Erscheinung tritt?
Vielleicht ist er ja das Opfer übelster Nachrede, dem nie eine Möglichkeit gegeben wurde, sich von allen Vorwürfen reinzuwaschen?
Nun haben sich 10 Autoren und der wunderbare Illustrator Kadeé zusammengefunden, um von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit dem sagenumwobenen Männlein zu berichten.
ISBN-10: 3839130654
ISBN-13: 978-3839130650
Bestellbar u.a. bei Amazon: http://www.amazon.de/Geheimakte-Rumpelstilzchen-Reni-Dammrich/dp/3839130654?ie=UTF8&keywords=geheimakte+rumpelstilzchen&qid=1463490779&ref_=sr_1_1&s=books&sr=1-1

51VfdJ4EdfL

Das Literarische Kleeblatt (Sylvia Bialon, Carsten Krankemann und Jana Heidler): Ein Sandwich im Blutrausch
Aus einer Sektlaune heraus gegründet, fin­det das Literarische Kleeblatt seit jenen Dezembertagen des Jahres 2010 immer wieder eine Zuhörerschaft, die ihren Gefallen an dem breiten Repertoire der Autoren hat. Dabei ist es einerlei, ob dies im Rahmen einer Lesung geschieht oder während eines Brunchs.In ihrem ersten gemeinsamen Buch trans­por­tieren die drei Protagonisten Kostproben quasi WLAN an ihr Publikum.Denkwürdiges kommt zum Vorschein, genau wie Nach­denk­liches. Man findet fan­ta­sievolle Texte, neben erotisie­ren­der Prosa. Im Mittelpunkt steht da­bei die Unterhaltsamkeit.
Verlag: telescope (10. April 2015)
ISBN-10: 3941139320
ISBN-13: 978-3941139329
http://www.amazon.de/Sandwich-Blutrausch-oder-Frage-Sinns/dp/3941139320/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1427103138&sr=8-1&keywords=das+literarische+kleeblatt

51VXGBbq2vL Anthologie: “Die Welt im Wasserglas”

Durstig? Wie wäre es mit einem erfrischenden Glas Wasser? Aber Vorsicht! Manchmal enthält ein Wasserglas mehr als man glaubt. In der vorliegenden Anthologie sogar ganze Welten.

Die 36 an diesem Buch beteiligten Autoren waren außerordentlich kreativ – sie singen Oden auf das Wasserglas, stellen Parabeln zum Hochhausleben auf oder beschreiben die verschiedenen Universen, die sich in einem Wasserglas befinden können. Beobachten Sie Urzeitkrebse, helfen Sie verirrten Wasserfeen, befreien Sie Außerirdische und schwimmen Sie durch fremde Unterwasserlandschaften. Erleben Sie Farbenkriege, Wasserblasentänze und magische Stürme.

Tauchen Sie ein in phantastische Prosatexte und lassen Sie sich durch gefühlvolle Lyrik treiben. Schauen Sie doch mal in Ihr Wasserglas – vielleicht entdecken Sie dort auch eine Welt …

Die Geschichten und Gedichte:

Gabriele Behrend: »Teichwasser« – Yvonne Bergmann: »Der Brief«, »Wassertropfen« – Dr. Karsten Beuchert: »Im Strudel« – Chenila Booker: »Erinnerungslücken« – Niko Budden: »Selbstgespräche« – S. L. Calvi: »Die Wasserelfe« – Stefan Cernohuby: »Fremde Welten« – Reni Dammrich: »Weihnachtstag« – Yves Drube: »Der Wasserglassammler« – Simone Edelberg: »Blubberbläschen oder: Mineralwasser«, »Borstenblick«, »Was bleibt …« – Sascha Erni: »Take me away from here, I’m dying« – Sigrid Gross: »Die Welt im Wasserglas« – Jana Heidler: »Der Schein der Ewigkeit«, »Im Laufe der Zeiten …«, »Wunderwasserwelt« – Jürgen Heimlich: »Endzeit« – Heike Henzmann: »Junggesellenabschied«, »Rubecca« – Raimund Hils: »Sternenzauber« – Karin Jäckel: »Ode an mein Wasserglas« – Karin Jacob: »Der Himmel im Glas«, »Kaulquappen«, »Sturm« – Mo Kast: »Farblos verloren« – Nicole Kovanda: »Die Wasserfee«, »Durst« – Christiane Kromp: »AndersWelt« – Angela Mackert: »Jeanella« – Laila Mahfouz: »Lichtgestalten« – Stefan Millius: »Kalk« – Julia Müller: »Glasklar« – Wolfgang Nöckler: »Gefühlssturz« – Susanne O´Connell: »See-Affen« – Brigitte Pons: »Perlentanz«, »Rotweinaquarell« – Dr. Paul Sanker: »Leben und Tod« – Barbara Schilling: »Zwischen den Welten« – Friederike Stein: »ExVitro« – Thyra Thorn: »Deine Welt im Wasserglas«, »Das Bett ist tief, ein dunkler Teich« – Vincent Voss: »Unsichtbarer Feind« – Arndt Waßmann: »Der Sturm« – Inga Westermann: »bizarr?«, »Evolution?«, »Liebelei mit Meer« – Claudia Winter: »(Ni)Cosmos«.

 

Zwischenwelten-Kabinett Anthologie “Zwischenwelten-Kabinett – kult & okkult”, Schauermärchen-Verlag, 2011

Herausgeberin: Miriam Stephanie Reese

ISBN: 978-3-943002-00-3

Gothic Novels, Schauergeschichten, Geisterbeschwörung – die Anthologie der parapsychologischen Erscheinungen.

Teils ernst gemeint, teils mit einem schelmischen Augenzwinkern geschrieben, beinhaltet dieses Buch ein talismanisches Ritual – wer weiß, zum Schutz des Lesers? -, ein Gedicht und Kurzgeschichten renommierter Autoren, die mit diesem Themengebiet entweder Neuland betraten oder in dem Genre seit jeher tief verwurzelt sind.

“Zwischenwelten-Kabinett” nimmt keinesfalls seinen Gang durch spinnenwebverhangene Korridore, sondern soll ein Abbild dessen bieten, was zwischen Schwarz und Weiß liegt – die Welt der Schatten.

Man begibt sich also auf einen Spaziergang durch ein Kabinett der Zwischenwelten – herzlich willkommen!

Und zur Warnung: Der Ausgang ist zwar offen, doch nicht ausgeschildert…

 

mit Worten sehen Mit Worten sehen (Hrsg.: SFZ BBW)

Antologie: Gedichte, Kurzgeschichten, Zeichnungen aus dem SFZ Berufsbildungswerk für Blinde und Sehbehinderte Chemnitz

Veröffentlicht bei New Art Edition, 2008.

Das Buch kann bei mir (Jana Heidler) bestellt werden (einfach e-mail an mich).

 

Hexenjagd - vergriffen Anthologie “Hexenjagd”, net-verlag, Hennef, 2011

Erleben Sie spannende Geschichten zum Thema Hexenverfolgung bis hin zu Verbrennungen der Hexen oder angeblichen Hexen auf dem Scheiterhaufen. Aber auch echte Hexen treiben hier ihr Unwesen, und in der Gegenwart lauern wohl auch die Tücken des Hexendasein. Wer eine Mischung aus Spannung, Dramatik und Fantasy mag – der ist hier richtig!

 

Vampire sind überall - vergriffen Anthologie “Vampire sind überall”, net-Verlag, 2011

Was erwartet Sie hier in diesem Vampirbuch:

Das Leben mehrerer Vampirgruppen untereinander, Machtkämpfe, Vampire als Jäger, aber auch Liebe zwischen den Vampiren. Einige Geschichten spielen in der heutigen Gesellschaft und zeigen das Leben von Vampiren als Integrationsmöglichkeit auf. Natürlich sind Liebe zwischen Mensch und Vampir und auch die Leiden eines Vampirdaseins Mittelpunkte von vielen Geschichten.

Etwas ausgefallenere Kurzgeschichten zu Halbvampiren und vampirähnlichen Wesen runden unsere Kurzgeschichtensammlung hervorragend ab. Spannung, Tragik und Begegnungen zischen Liebe und Hass werden Ihnen die blutigen Lesestunden versüßen…

ISBN: 978-3-942229-33-3

 

Verborgene Rituale - vergriffen Anthologie “Verborgene Rituale”, Verlag P & B, 2010:

Wozu dienen Rituale?

Rituale verbinden Menschen zu einer Gemeinschaft…

Bei dem Begriff “Rituale” denken die meisten zunächst an religiöse oder okkulte Zeremonien und Handlungen… Aber wie ist es mit den kleinen alltäglichen Ritualen?…

28 Autoren haben in ihren 30 Kurzgeschichten aufgeschrieben, was ihnen zum Thema “Verborgene Rituale” eingefallen ist. Manches wird den Leser überraschen, verzaubern, erschrecken oder amüsieren – auf alle Fälle aber unterhalten…

ISBN: 987-3-940951-62-5

 

Das Stöhnen im Gebälk - vergriffen Anthologie “Das Stöhnen im Gebälk”:

Mitternacht. Die Turmuhr schlägt Zwölf. Die Stunde der Geister bricht an. Doch Vorsicht, wähnen Sie sich nicht zu sicher. Denn die Wesen, die aus den Federn der 24 Autorinnen und Autoren fließen, kennen keine Uhr. Sie kommen nicht nur um Mitternacht, sondern dann, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

Mit Geschichten von Edith Jürgens, Tobias Zeitler, Tanja Schneider, Damian Wolfe, Susanne Haberland, Jorin Winter, Urte Skaliks , Jana Heidler, Elke Pistor, Sandra Tiemann, Claus-Volker Link, Andreas Erdmann, Claudia Christ, Marcus Coesfeld, Peter Friedrich, Verena Hellenthal, Bernhard Finger, Karin Jacob, Sebastian Schade, Jakob Zankl, Nick Bennings, Norbert J. Wiegelmann, Dr. Thorsten Breuer und Fotos von Kai Hellwig..

Das Stöhnen im Gebälk, erschienen 2010 im Balthasar-Verlag, Paperback, 100 Seiten, 8,80 Euro, ISBN 978-3-937134-46-8

 

Dämonenreiche - vergriffen Dämonenreiche (Hrsg.: Michael Sonntag)
ISBN 978-3-939398-88-2
Dämonen – seit Jahrtausenden sind sie in Überlieferungen zu finden.
In allen Religionen, auf allen Teilen der Erde, wird von ihnen berichtet.
Ob als Götter verehrt oder als Heimsuchung gefürchtet, als Beschützer oder Verfolger, als warnender Rufer oder Unheilsbringer, beschworen oder gebannt, als Erdgeister oder Höllenwesen sind sie ständige Begleiter der Menschen.
Verschiedene Autoren haben sich zusammen getan, um ihre Gedanken über Dämonen zusammen zu tragen. Und so vielfältig wie die alten Schriften sind auch die Geschichten und Gedichte in diesem Buch.
Mit Beiträgen von Michael Sontag, ELLA, Psy, Jana Heidler, Uwe Schimaneck, Miriam Stephanie Reese, Thomas Backus, Andrea Bottlinger, Jan Christoph Prüfer, Martin Skerhut, Alexander Perras und Torsten Scheib.
Veröffentlicht bei Edition PaperONE, 2008.